Home
Aktuelles
Das Schloss
Der Bau
Erweiterungen
Gegenwart
Das Badehaus
Forstwirtschaft
Veranstaltungen
Tierpark
Kontakt

Die Gegenwart

Die Kriegszeiten im 20. Jahrhundert, insbesondere aber die durch die Besatzungszeit bedingten militärischen und zivilen Einquartierungen, hinterließen an den Baulichkeiten und bei den Kunstwerken gewaltige Schäden. Wegen der Ungunst der Zeit konnte erst in den siebziger Jahren mit gezielten Instandsetzungsmaßnahmen begonnen werden. Diese wurden und werden durch den heutigen Besitzer zusammen mit dem Bundesdenkmalamt und der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich verstärkt fortgesetzt.

1999 wurde nach 4-jähriger Renovierungsarbeit das Badehaus mit Hilfe der Messerschmitt Stiftung und des Bundesdenkmalamtes fertiggestellt und kann ab dem Jahre 2000 über den Tierpark Haag öffentlich besichtigt werden. Die Badeanlage von Salaberg verdient es als besondere Rarität gewertet zu werden und kann durchaus mit der Badenburg im Park des Nymphenburger Schlosses von München oder mit dem Mamorbad im Kasseler Schloß verglichen werden.

Das Schloß selbst ist derzeit nicht öffentlich zugänglich. Allerdings kann der venezianische Festsaal für private Veranstaltungen gemietet werden. Auch die Schloßkapelle, seit 1998 restauriert, steht für Messen (z.B. auch kleinere Hochzeitsmessen) zur Verfügung. Interessenten mögen sich per Telefon/Fax ( 07434 / 44453 ) oder per E-Mail an die Gutsverwaltung Salaberg wenden.